Ich liebe unendliche Gesellschaft

Autorenlesung mit Dorothee Nolte

Rahel Varnhagen: Lebensbild einer Salonière

Rahel war eine berühmte, höchst intelligente Frau, Schriftstellerin und Gesellschaftsdame,
die gleichberechtigt mit den großen Geistern ihrer Epoche verkehrte. Ihr literarischer Salon
war ein Zentrum der gelehrten und künstlerischen Kommunikation ihrer Zeit.
»Mit welcher Freiheit und Grazie wusste sie um sich her anzuregen, zu erhellen, zu erwärmen!«,
schwärmte einer der Gäste ihres Salons.
Mit freundlicher Unterstützung des Berliner Autorenlesefonds, in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V Projekt
des Kulturrings: Literatinnen und Literaten in den Ring! Motto 2022: Pankow lässt sich sehen und hören

Datum

24 Aug 2022

Uhrzeit

19:30 - 19:30
Kategorie

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner